#108 3Deluxe, Wiesbaden

 

Statement:
Wir haben mit dem Ono-Stuhl ein einfaches Experiment gemacht.

Wir applizierten dynamische und organische Fragmente von 3deluxe Architekturen auf den Stuhl um die Veränderungen in der Wahrnehmung zu überprüfen. Mit dem Auflösen von realen dreidimensionalen Formen durch einen zweidimensionalen Layer mit dreidimensionalen Formen beschäftigen wir uns zur Zeit im Entwurfsprozess sehr intensiv. Hingegen bewerten wir die Medialisierung und technische Virtualisierung für ausgereizt.

Das Zusammenbringen zweier im wahrsten Sinne des Wortes hölzerner Layer – Holz und bedrucktes Papier – ist für uns neu und durchaus reizvoll. Aber wir möchten nicht zuviel in diesen Stuhl hineininterpretieren.

Wir finden, er wirkt eigentlich ganz schön.
Und er dient einem guten Zweck.

Danke an die Initiatoren des Projektes!
www.3deluxe.de

Dieser Stuhl wurde für 600,00 Euro verkauft!