#002 ippolito fleitz group GmbH

 

Statement:
Der Stuhl ist der Gegenstand, der zum Sitzen gemacht ist.
So nüchtern kann man das sehen.

Aber wann sitzt ein Stuhl?

Diese Frage ist spannender. Denn das ist eine Frage der Identität. Die Suche nach der Antwort, ob und wie er Identität stiften kann. Wie er beginnen kann zu leben, zu berichten, seinem Besitzer Persönlichkeit zu verleihen. Und hier meinen wir Besitzer ganz im Wortsinne.

Identität entsteht im Kontext. Im Zusammenspiel mit einer Aufgabe, mit einem Menschen, einem Raum, dem Umgang und Nutzen, dem Leben. Und auf ganz besondere Weise im Licht. Dann, wenn die vermeintlich logische Form ein Stuhles mit seinen Schatten Geschichten erzählt. Auf einem Innenhof in Sizilien, nachmittags um Zwei. Auf einer Bühne im Rampenlicht einer Inszenierung. Auf einem Balkon, von dem man im Sommer dem Treiben auf der Straße folgt.

Ippolito Fleitz Group rückt den Schatten ins rechte Licht. Als Teil einer Identität, die keine Endgültigkeit hat. Und nicht haben soll. Denn die persönliche Wahrnehmung soll wie ein Schatten immer wieder neue Eindrücke ermöglichen. So entsteht bewusste Auseinandersetzung. Oder unbewusstes Wohlfühlen. Das wollen wir als Identity Architects erreichen.

Und so sitzt dann auch ein Stuhl. www.ifgroup.org

Aktuelles Gebot: 111,11 Euro