#091 AIT Redaktion

 

Statement:

aus ORNAMENT UND VERBRECHEN (1908) von Adolf Loos: „Der papua tätowiert seine haut, sein boot, seine ruder, kurz alles, was ihm erreichbar ist. Er ist kein verbrecher. (...) Der drang, sein gesicht und alles, was einem erreichbar ist, zu ornamentieren, ist der uranfang der bildenden kunst. Es ist das lallen der malerei. Alle kunst ist erotisch. (...)“In diesem Sinne ... viel Spaß mit dem „tätowierten“ Charity Chair der AItT-Redaktion!

www.ait-online.de

Dieser Stuhl wurde für 300,00 Euro verkauft!